Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Topinformationen

Arbeitsgruppe
Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt

Von links nach rechts: Philip Müller, M.Sc. (wiss. Mitarbeiter), Theresa Landwehr (stud. Hilfskraft), Martin Franz, Prof. Dr., Joachim Beyersdorf, MBA (externer Doktorand), Inka Gersch, Dipl. Reg.-Wiss. (wiss. Mitarbeiterin), David Heimann, Dipl. Geograph (wiss. Mitarbeiter), Nicolas Schlitz, Mag. (wiss. Mitarbeiter), Yu Kai (Bundeskanzler-Stipendiatin), Tobias König (stud. Hilfskraft)

Die Arbeitsgruppe Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt beschäftigt sich mit den Auswirkungen von großen gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen, speziell des wirtschaftlichen Strukturwandels, der Digitalisierung, Prozessen der Globalisierung sowie der Energiewende, und den daraus resultierenden Reaktionen betroffener Personen, Unternehmen und Institutionen. Insbesondere interessiert uns, wie verschiedene Akteursgruppen versuchen, gesellschaftliche und wirtschaftliche Veränderungen zu beeinflussen und sich – bzw. ihre Aktivitäten – an diese Prozesse anpassen. Innerhalb des Instituts für Geographie sind die Mitglieder der Arbeitsgruppe Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt in den Forschungsgruppen Globalisierung und Entwicklung sowie Stadt, Land und Region aktiv.

Projekte

Recyclingnetzwerke von Plastikmüll

Foreign Direct Investments and local Upgrading in Emerging Markets – the Case of Retail in Turkey

(Re-)Migranten im deutsch-türkischen Innovationsnetzwerk - Identifikation und Komunikation von Potenzialen von Wissenschaft und Wirtschaft - MIDETI
Förderung Dez. 2014 - Jun. 2016
Zur Website

BRICINVEST - Investoren aus den Bric-Staaten und ArbeitnehmerInneninteressen in Deutschland (Universität Marburg)
Förderung Feb. 2013 - Apr. 2015
Zur Website

Corporate Social Responsibility chinesischer Unternehmen in Deutschland
- Projekt durchgeführt im Rahmen des Bundeskanzlerstipendienprogramms
Fördeung Nov. 2015 - Dez. 2016

Grün statt Grau - Gewerbegebiete im Wandel
Förderung Jul. 2016 - Jul. 2019
Zur Website

Regionales Kompetenzzentrum energieautarker Stadtumbau - wissenschaftliche Begleitung
Förderung Apr. 2016 - Mär. 2019

Mitglieder

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Veronique Helwing

Studentische Hilfskraft

Friederike Keller

Studentische Hilfskraft

Arne Schulze Althoff

Studentische Hilfskraft

Ehemalige Mitglieder

Yongwei Su

Yueqiang Zhang

Yu Kai