Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

M.Sc. Philip Müller

Institut für Geographie
Universität Osnabrück
Seminarstraße 19 a/b
49074 Osnabrück

Raum: 02/211
Tel.: +49 541-969-4032
Fax: +49 541-969-4333

Philip.Mueller@uni-osnabrueck.de

Sprechstunde
Mo, 13:00 - 14:00 Uhr
und n.V.

Philip Müller

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Mitglied der Arbeitsgruppe Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt

Forschungsschwerpunkte: Internationale Mobilität hochqualifizierter Arbeitskräfte, globale Unternehmensverflechtungen, Reorganisation von Wertschöpfungsprozessen

Räumliche Schwerpunkte: Europa, Türkei

Philip Müller ist seit Oktober 2014 wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt. Neben seiner Tätigkeit in den AG-Projekten "(Re-)Migranten im deutsch-türkischen Innovationsnetzwerk" (2014-2016) und "Unternehmensnetzwerke und Wirtschaftsförderung in der EUREGIO" (2018) arbeitet Philip Müller an seinem Dissertationsprojekt mit dem Titel "Rethinking highly skilled (Re-)Migration in the context of Multinational Enterprises - An analyses of (Re-)Migrants of Turkish origin and their role within German companies in Turkey". Seit 2018 ist er Mittelbauvertreter im Vorstand des Instituts für Geographie und Managing Editor des Standort - Zeitschrift für angewandte Geographie. Von 2008 bis 2014 studierte Philip Müller Geographie mit den Nebenfächern Wirtschaftswissenschaften, Soziologie und Politikwissenschaften an der Philipps-Universität Marburg, der Aalborg Universitet und der TU Dresden. Neben seinem Studium war er als Praktikant tätig am Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung sowie am Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung.