Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Informationen zum Studium

Zulassung zum Studium

Das Studium ‚Wirtschafts- und Sozialgeographie‘ kann zum Winter- und zum Sommersemester aufgenommen werden, die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Pro Studienjahr stehen 25 Studienplätze zur Verfügung. Informationen zur Bewerbung erhalten Sie bei der Studierenden Information Osnabrück, StudiOS. Bewerbungsschluss für den Masterstudiengang ist der 15. Juli bzw. 15. Januar eines Jahres.

Zugangsvoraussetzung für die Studienaufnahme ist – neben guten Kenntnissen der deutschen und englischen Sprache – ein Studienabschluss in Geographie (oder in einem fachlich eng verwandten Studiengang). Neben spezifischen fachlichen Anforderungen und Leistungsnachweisen, die erfüllt sein müssen, weisen die Bewerberinnen und Bewerber ihre Eignung und Motivation durch die Abgabe eines Motivationsschreibens nach (vgl. Zugangsordnung).

Struktur und Inhalte

Video: Wirtschafts- und Sozialgeographie - Master of Arts

Impressionen im Video: Wirtschafts- und Sozialgeographie - Master of Arts

Der Umfang des Studiums beträgt 120 Leistungspunkte (LP) und umfasst einen Pflichtbereich im Umfang von 22 LP, einen Wahlpflichtbereich I im Umfang von 54 LP, einen Wahlpflichtbereich II im Umfang von 12 LP, ein Forschungskolloquium im Umfang von 4 LP sowie eine mündliche Verteidigung der Masterarbeit im Umfang von 2 LP. Auf die Masterarbeit entfallen 26 LP.

Die 120 LP des Masterstudiengangs verteilen sich auf neun Module. Dies sind:

  • ein Modul zu Projektmanagement und Methodologie (8 LP), Modul GEO-WSG A,
  • ein Modul zur methodischen Vertiefung (12 LP), Modul GEO-WSG B,
  • zwei Module zur fachlichen Vertiefung (14 LP und 8 LP), Module GEO-WSG C und G, ein Modul zur Spezialisierung (12 LP), Modul GEO-WSG D,
  • zwei Module zum Studienprojekt (12 LP und 8 LP), Module GEO-WSG E und F,
  • ein Modul zum Berufspraktikum (im Umfang von mind. 8 Wochen) (14 LP), Modul GEO-WSG H,
  • die Masterarbeit inklusiver ihrer Verteidigung (28 LP) sowie ein Master-Forschungskolloquium (4 LP), Modul GEO-WSG I.

Studienplan

Bei Studienbeginn zum Sommersemester beachten Sie bitte, dass erst zum Wintersemester (zweites Fachsemester) die Veranstaltung Projektmanagement angeboten wird, und erst dann das Studienprojekt belegt werden kann. Um das Studium in der Regelstudienzeit von vier Semestern abschließen zu können, ist im vierten Fachsemester neben der Abschlussarbeit auch das Auswertungsseminar des Studienprojekts zu absolvieren. Gegebenenfalls lassen Sie sich bitte zum Studienverlauf beraten.

Studienplan - Beginn zum Sommersemester