Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Bewerbung und Zulassung

Informationen zur Bewerbung

StudiOS

Studierendeninformation der Universität Osnabrück

Dr. Hans-Jörg Brauckmann

Studiengangskoordinator

Sprechzeiten

hans-joerg.brauckmann@uni-osnabrueck.de

Das Studium "Boden, Gewässer, Altlasten" kann nur zum Wintersemester aufgenommen werden, die Regelstudienzeit beträgt 4 Semester. Pro Studienjahr stehen 25 Studienplätze zur Verfügung.

Zulassungsvoraussetzung zum Studium des M.Sc. „Boden, Gewässer, Altlasten“ ist ein Bachelor-Abschluss in sachverwandten Bereichen (z. B. Geographie, Geoökologie, Landschaftsökologie, Landschaftsplanung und -architektur, Landwirtschaft, Gartenbau, Forstwirtschaft, Bauingenieurwesen, weitere umwelt- und geowissenschaftliche Studiengänge). Weitere Details entnehmen Sie bitte der aktuellen Ordnung über den Zugang und die Zulassung.

Eine Bewerbung ist auch mit vorläufigen Leistungsnachweisen möglich, wenn der Studienabschluss zum Bewerbungszeitpunkt noch nicht vorliegt, aber mindestens 80 Prozent der insgesamt erforderlichen Leistungen erfolgreich erbracht wurden.

Das Niveau B2 für die englische Sprache entspricht in der Regel acht Jahren erfolgreich absolviertem Schulenglisch, wenn es sich um die erste Fremdsprache handelt (gemäß Beschluss der Kultusministerkonferenz zu den Bildungsstandards für die Allgemeine Hochschulreife). Legen Sie als Nachweis schon der Bewerbung eine Kopie des Schulabschlusszeugnisses bei!

Bewerbungszeitraum: ca. Mitte Mai bis 15. Juli (nur Online-Bewerbung)
Abweichende Termine für Bewerberinnen und Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen, siehe Bewerbungstermine uni-assist

Studienberatung

Beratung zur Zulassung und zu Studieninhalten

Fachstudienberatung Boden, Gewässer, Altlasten

Allgemeine Studienberatung

Zentrale Studienberatung Universität und Hochschule Osnabrück