Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Einfluss von Bodeneigenschaften auf Ertrag und Wurzelwachstum von Weizen auf rekultivierten Flugaschenspülfeldern in Huainan, China

Prof. Dr. Joachim Härtling

Institut für Geographie
Universität Osnabrück
Seminarstraße 19 a/b
49074 Osnabrück

Raum: 02/204
Tel.
:  +49 541 969 4273
Fax
: +49 541 969 4333

joachim.haertling@uni-osnabrueck.de

Sprechstunde
n.V. per Mail

Da Weizenwurzeln trotz geringer Schadstoffbelastung und Bodenverdichtung die Flugasche nicht durchwurzelten, hängt die Ertragssituation vornehmlich von der Mächtigkeit des zur Rekultivierung aufgebrachten Bodens ab. In einem Feldversuch wurde eine Mindestmächtigkeit von 40 cm als ausreichend festgestellt, wenn ein Kapillaraufstieg aus dem Grundwasser vorhanden ist. Der limitierende Faktor für einen regionalspezifisch akzeptablen Weizenertrag war weniger die Nährstoffversorgung als die Trockenheit während der Wachstumsperiode.