Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Agrarökologie und Bodenforschung

Abbildung: Karin Geyer

Veröffentlichungen

siehe Mitglieder und Projekte

Neben geoökologischen Projekten in Hochgebirgen und in Polargebieten steht die Ökologie landwirtschaftlich genutzter Ökosysteme im Fokus der wissenschaftlichen Arbeiten innerhalb dieses Schwerpunktes.

Sowohl die Grünland- als auch die Ackernutzung werden insbesondere im Hinblick auf Landnutzungsänderungen, wie dem Brachfallen oder dem Anbau von Energiepflanzen, ganzheitlich betrachtet. Ziel ist es, jeweils relevante Indikatoren, wie die Humus- und Nährstoffbilanz, die Bodenstruktur, die biologische Aktivität und den Oberbodenzustand, zu erarbeiten und anwendungsorientiert in Konzepte zu nachhaltiger Landnutzung und Bodenschutz einzubringen.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über unsere Forschungsaktivitäten im Bereich Agrarökologie und Bodenforschung.

Laufende Projekte

Effect of climate on coarse woody debris decay dynamics and incorporation into the soils of forested Alpine areas (DecAlp)

Enhancing the resilience capacity of sensitive mountain forest ecosystems under environmental change (SensFor)

Entwicklung von didaktischen Konzepten und Strategien zur Verankerung bodenkundlicher Themen in Unterricht, Weiterbildung und in der Gesellschaft

Extensivgrünland der Offenhaltungsversuche Baden-Württemberg

Klimaschutz durch Nutzung der Systemdienstleistungen von Biogasanlagen: Best Practice-Beispiele für die Optimierung von Nährstoffkreisläufen und die Reduktion der Emissionen klimarelevanter Gase identifizieren und kommunizieren

Nachhaltiges Landmanagement und Anpassungsstrategien an den Klimawandel für den Westsibirischen Getreidegürtel (SASCHA)

Abgeschlossene Projekte

Characterizing Topsoil Quality in Agricultural Management Systems

Einfluss des Klimawandels und des Tourismus auf Permafrostböden in Nationalparks der kanadischen Hocharktis

Geoökologische Untersuchungen an der Waldgrenze in Finnisch-Lappland

Nutzung von separierter Rindergülle als alternatives Gärsubstrat in der Biogasproduktion: technische Möglichkeiten und ökonomische Bewertung

Optimierte Energiepflanzen-Anbausysteme zur nachhaltigen Biogasproduktion - Upscaling der FuE-Ergebnisse zu neuen Kulturen und deren Implementierung

Nachhaltige Biomassenutzung in Biogasanlagen auf der Grundlage der Wirtschaftsdüngerpotenziale in Niedersachsen ("Bauernhof Niedersachsen")

FAEN Teilprojekt 6: Nachhaltige Verwertung von Rest- und Abfallstoffen aus der Produktion tierischer Nahrungsmittel durch Initiierung eines regionalen Stoffstrommanagements

Steigerung der Biogasproduktion durch Optimierung des Anbaus, der Fruchtfolgen, der Ernte, der Lagerung und der Aufbereitung von nachwachsenden Rohstoffen

Bioenergie-Region Südoldenburg