Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Arbeitsgruppe

Humangeographie mit wirtschaftsgeographischem Schwerpunkt

Herzlich Wilkommen!

Die Arbeitsgruppe interessiert sich für die Auswirkungen großer ökonomischer, sozialer und ökologischer Dynamiken, insbesondere des wirtschaftlichen Strukturwandels, der Digitalisierung, der Globalisierungsprozesse und des Umweltwandels, und die daraus resultierenden Reaktionen von Individuen, Unternehmen, Gemeinschaften und Institutionen. Insbesondere analysieren wir, wie verschiedene Akteursgruppen sich - oder ihre Aktivitäten - an diese Prozesse anpassen und versuchen, wirtschaftliche Veränderungen zu beeinflussen.

Unsere Forschung verbindet Perspektiven aus der relationalen Wirtschaftsgeographie und der Umweltwirtschaftsgeographie mit verschiedenen Ansätzen, wie z.B. Nachhaltigkeitstransition, Mensch-Umwelt-Beziehungen, Anpassung an den Klimawandel, Risikomitigation, globale Produktionsnetzwerke, Neue Handelsgeographie und Arbeitsgeographie.

Regionale Schwerpunkte: Europa, Ghana, Indien, Indonesien, Tansania und Türkei.

Kontakt: Prof. Dr. Martin Franz

News

Neue Publikation - Akzeptanz von Klimaanpassungsmaßnahmen im Verkehrsbereich
Griese, K.-M., Franz, M, Busch, J.N. & Isensee, C. (2021): Acceptance of climate adaptation measures for transport operations: Conceptual and empirical overview. Transportation Research Part D: Transport and Environment, 103068. www.sciencedirect.com/science/article/pii/S1361920921003655

Neue Publikation - Optimierung der Flächenplanung von Logistikunternehmen
Kotzold, D., Hüer, L., Griese, KM., Franz, M. (2021): Flächensparen in der Planung von Logistikimmobilien. Standort (online first). doi.org/10.1007/s00548-021-00732-8

Was bedeutet das Plus in Logist.Plus?
Welche Beiträge das BMBF-Verbundforschungsvorhaben Logist.Plus am Institut für Geographie zur Gestaltung einer nachhaltigeren Logistikbranche leistet erklärt ein neues kurzes Video.

Podiumsdiskussion -  Prof. Martin Franz u.a. zu Gast bei der Podiumsdiskussion „Zukunft der Stadt Osnabrück - Ziele, Chancen, Herausforderungen“
In den letzten Jahren wurden zunehmend neben Gastronomie und Einkaufmöglichkeiten Faktoren wie die Aufenthaltsqualität öffentlicher Plätze, verkehrsberuhigte Straßen sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen für die Attraktivität einer Stadt relevant. Doch was bedeutet das für die Stadt Osnabrück? https://www.youtube.com/watch?v=b8uHahA9tJc

Neue Publikation - Nachhaltigkeitstransition und Klimaanpassung in der Logistik
Franz, M., Bücken, F., Schumacher, K. und Griese, K. (2021): Sustainability Transition and Climate Change Adaption of Logistics. In: Brears, R. (Hg.): The Palgrave Encyclopedia of Urban and Regional Futures. Palgrave Macmillan, Cham. doi.org/10.1007/978-3-030-51812-7_197-1

Selten hier? Folgen Sie doch Prof. Dr. Martin Franz auf Twitter

Topinformationen