Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen!

Wir vom Institut für Geographie der Uni Osnabrück begrüßen Sie herzlich und nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch unsere vielfältigen Lehrangebote und Forschungsprojekte rund um die Schwerpunkte Mensch-Umwelt und Migration & Globalisierung

Aktuelles

Zur Schnellnavigation

Über das Institut

Aktuelles

Topinformationen

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Governance von Wasserknappheit gesucht!

[04.08.22] Die Arbeitsgruppe Ressourcenmanagement sucht Verstärkung! Das Institut für Geographie besetzt zum 01.10.2022 eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) auf dem Gebiet Governance von Wasserknappheit mit dem Ziel der Promotion.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:

Ausschreibung Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Publikation von Mariam El Hourani Titelpaper in Hydrology!

[29.07.2022] Der neueste Artikel „Hydromorphological Assessment as a Tool for River Basin Management: Problems with the German Field Survey Method at the Transition of Two Ecoregions“ von Mariam El Hourani, Joachim Härtling und Gabriele Broll wurde von der internationalen Fachzeitschrift Hydrology zum Titelpaper ausgewählt!

Exkursion zur Stadtentwicklung und Stadtplanung in Leipzig 2022

[19.07.2022] Im Rahmen einer Dreitages-Exkursion nach Leipzig, welche unter der Leitung von Hon. Prof. Dr. Gerd-Fritz Mittelstädt stattfand, beschäftigte sich eine Gruppe Studierender mit der Stadtplanung und Stadtentwicklung in Leipzig. Neben der Besichtigung der Innenstadt waren ein Rundgang mit einem Stadtplaner und der Besuch des Leibniz-Instituts für Länderkunde Teil des vielfältigen Programms.

Podiumsdiskussion zu klimabedingten Bedrohungen der Wassersicherheit

[16.07.2022] In Folge des Klimawandels und politischer Unsicherheiten haben 1/3 der Menschen in Afrika keinen gesicherten Wasserzugang. Konflikte über den Zugang zu Wasser und die Einschränkung des Zugangs als Waffe sind die Folge. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion der Uni Bonn diskutierte nun die Juniorprofessorin für Geographische Mensch-Umwelt-Forschung des Instiuts für Geographie Prof. Dr. Britta Höllermann über Lösungen von klimabedingte Bedrohungen für die Wassersicherheit.

Master Wirtschafts- und Sozialgeographie - Bewerbungsfrist verlängert

[12.07.2022] Die Bewerbungsfrist zur Zulassung zum Fachmaster-Studiengang Wirtschafts- und Sozialgeographie wurde verlängert. Die Bewerbungen müssen nunmehr bis zum 31. August 2022 eingehen. Weitere Informationen sowie den Zugang zum Verfahren finden Sie auf den Seiten des Studierendensekretariats.

Der Geograph Dr. Fritz-Gerd Mittelstädt erhält den Landschaftspreis 2022

[06.07.2022] Im Kloster Kommende Lage erhielt Hon. Prof. StD Dr. Fritz-Gerd Mittelstädt den Landschaftspreis des Osnabrücker Landes 2022. Kollege Mittelstädt hat bereits seit 1995 als Studiendirektor des Gymnasiums Melle Lehraufträge am Institut für Geographie durchgeführt, um dann gänzlich an das IfG zu wechseln. Für seine Verdienste um die (Kirchen)Geschichte und Geographie des Osnabrücker Landes wurde Fritz-Gerd Mittelstädt jetzt vom Landschaftsverband geehrt. Er ist und bleibt ein Botschafter für den Grönegau und den Landkreis Osnabrück - verwurzelt in seiner Heimat, sein Interesse und sein Engagement gehen aber weit darüber hinaus. Seine Vermittlung geographischer und kulturgeschichtlicher Inhalte reichen so auch weit in die Schule, in die Universität und in die Öffentlichkeit hinein. Das Institut für Geographie gratuliert Kollegen Mittelstädt zur verdienten Auszeichnung!