Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Willkommen!

Wir vom Institut für Geographie der Uni Osnabrück begrüßen Sie herzlich und nehmen Sie mit auf einen Rundgang durch unsere vielfältigen Lehrangebote und Forschungsprojekte rund um die Schwerpunkte Mensch-Umwelt und Migration & Globalisierung

Aktuelles

Zur Schnellnavigation

Über das Institut

Aktuelles

Topinformationen

Begrüßung der Studienanfänger:innen zum Wintersemester 2022/23

[25.08.2022] Zum Studienbeginn im WS 2022/23 gibt es im Rahmen der Einführungswoche auch im Institut für Geographie zahlreiche Begrüßungs- und Einführungsveranstaltungen. Wir freuen uns auf alle Studienanfänger*innen in den geographischen Studiengängen!

Weitere Informationen zum Studienstart in der Einführungswoche ab 17. Oktober - vorbehaltlich noch notwendiger Änderungen - finden Sie hier:

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in im Bereich Wirtschaftsgeographie gesucht!

[15.09.22] Die Arbeitsgruppe Wirtschaftsgeographie sucht Verstärkung! Das Institut für Geographie besetzt zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) im neuen Projekt zur Untersuchung von Resilienzfaktoren in Gastronomiebetrieben.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung:

Ausschreibung Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in

Forum Boden - Gewässer - Altlasten am 28.10.2022

[05.09.2022] Am 28.10.2022 findet das diesjährige Forum Boden - Gewässer - Altlasten mit dem Thema "Wasserspeicher Boden" in der Hochschule Osnabrück statt.
Das Programm des diesjährigen Forums finden Sie hier

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Entwicklung eines Bewusstseins für Wasserknappheit

[24.08.2022] Aufgrund der anhaltenden Dürre in Deutschland sinken die Pegel der Flüsse und auch das Grundwasser sinkt ab. Die Professorin für Ressourcenmanagement des Instituts für Geographie Prof. Dr. Claudia Pahl-Wostl weist deshalb auf das teils fehlende Bewusstsein für Wasserknappheit hin und setzt sich für ein stärkeres Bewusstsein für Wasserknappheit und eventuelle Rationierungen ein.

Publikation von Mariam El Hourani Titelpaper in Hydrology!

[29.07.2022] Der neueste Artikel „Hydromorphological Assessment as a Tool for River Basin Management: Problems with the German Field Survey Method at the Transition of Two Ecoregions“ von Mariam El Hourani, Joachim Härtling und Gabriele Broll wurde von der internationalen Fachzeitschrift Hydrology zum Titelpaper ausgewählt!

Exkursion zur Stadtentwicklung und Stadtplanung in Leipzig 2022

[19.07.2022] Im Rahmen einer Dreitages-Exkursion nach Leipzig, welche unter der Leitung von Hon. Prof. Dr. Gerd-Fritz Mittelstädt stattfand, beschäftigte sich eine Gruppe Studierender mit der Stadtplanung und Stadtentwicklung in Leipzig. Neben der Besichtigung der Innenstadt waren ein Rundgang mit einem Stadtplaner und der Besuch des Leibniz-Instituts für Länderkunde Teil des vielfältigen Programms.