Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Veranstaltungen Wintersemester 2019/2020

 

Osnabrücker Geographisches Kolloquium

Das Institut für Geographie lädt im Wintersemester 2019/20 ein zur Kolloquiumsreihe: "Forschungskolloquium im Master Boden, Gewässer, Altlasten / Osnabrücker Geographisches Kolloquium". Die Vorträge finden jeweils mittwochs um 18:00 Uhr c.t. in Raum 02/E04, Seminarstr. 19 a/b, 49074 Osnabrück, statt. 

Koordination:
Prof. Dr. Gabriele Broll

 

Abstract
16.10.2019

Masterarbeit: Standorttypische Humusgehalte landwirtschaftlich genutzter Böden in Deutschland
Ableitung im Rahmen der Bodenzustandserhebung Landwirtschaft
M.Sc. Sophie Drexler, Thünen-Institut für Agrarklimaschutz, Braunschweig

 pdf

30.10.2019EU-Projekt ECOPOTENTIAL – Erdbeobachtung und räumliche Modellierung zur Analyse von Umweltveränderungen
Dr. Niels Hellwig, Universität Potsdam
pdf
06.11.2019

Geomorphologie und aktuelle ökologische Probleme in Kirgistan
Dipl.-Ing. Stephan Flechtner

Exkursion 2019: Böden und Landnutzung in Kirgistan
Prof. Dr. Rüdiger Anlauf und Studierende des M.Sc. Boden, Gewässer, Altlasten

pdf
13.11.2019Masterarbeit: Steigerung des natürlichen Kohlenwasserstoffabbaus in der vadosen Zone durch Nährstoffzugabe. Validierung durch assoziierte Isotopeneffekte
Matthias Class
pdf
20.11.2019

Masterarbeiten:
Neubetrieb einer Wetland-Grundwasserreinigungsanlage
M.Sc. Julia Röhrich

Resorptionsverfügbarkeit von Polycyclischen Aromatischen Kohlenwasserstoffen. Anwendbarkeit in der Bauleitplanung
M.Sc. Isabell Lehmann

pdf
27.11.2019Das Emsauenschutzkonzept
Dr. Hannes Schimmer, Bezirksregierung Münster
04.12.2019

Masterarbeiten:
Verteilung und Transformation organischer Spurenstoffe in der Sediment-Wasser-Grenzschicht
M.Sc. Marieke Voß

Methan-Austausch in Entwässerungsgräben unterschiedlich genutzter Durchströmungsmoore in Mecklenburg-Vorpommern
M.Sc. Carla Welpelo

11.12.2019Kohlenstoffflüsse, Bodenprozesse und anthropogene Überprägung am Nam Co See, Tibet
M.Sc. Philipp Maurischat, Institut für Bodenkunde,
Universität Hannover
08.01.2020

Masterarbeiten:
P-Austräge aus landwirtschaftlich genutzten Hochmoorflächen des Richtmoores im Einzugsgebiet des Zwischenahner Meeres
Alina Harms

Vergleichende Untersuchungen zur Wirkung von Gärresten und Rindergülle auf die Aggregatstabilität unter Berücksichtigung der mikrobiellen Biomasse und Aktivität
Svenja Leemhuis

15.01.2020Ecosystem Services am Beispiel pilzfressender Bodentiere
Prof. Dr. Stefan Schrader, Thünen-Institut für Biodiversität, Braunschweig
22.01.2020Von der Gefährdungsabschätzung zur Sanierung
Prof. Dipl.-Ing. Harald Burmeier, Burmeier Ingenieurgesellschaft mbH, Hannover
...................................................................................................................
05.02.2020Großes Studienprojekt Algarve, Portugal
Prof. Dr. Martin Franz, Institut für Geographie, Universität Osnabrück