Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Professionalisierungsbereich im 2-Fächer-Bachelor-Studiengang

Der 2-Fächer-Bachelor-Studiengang setzt sich aus unterschiedlichen Elementen zusammen: Neben den beiden Fächern (als KF-KF- oder HF-NF-Kombination) sind das die Praktika, die Bachelor-Arbeit und der fächerübergreifenden Professionalisierungsbereich im Umfang von 28 Leistungspunkten (LP). Die Ausgestaltung dieses Bereiches unterscheidet sich nach den angestrebten Zielen im Anschluss an den Bachelor-Studiengang.

Profil 1: Studierende, die im Anschluss an den Bachelor-Studiengang ein Studium des Lehrermaster-Studiengangs anstreben, studieren die kompletten 28 LP  im Interdisziplinären Kerncurriculum (IKC-L). Nähere Informationen dazu gibt es beim Zentrum für Lehrerbildung.

Profil 2: Studierende, die nach dem Bachelor-Abschluss das Studium eines fachwissenschaftlichen Master-Studiengangs (M.A. oder M.Sc.) anstreben, müssen 14 LP im Bereich der allgemeinen Schlüsselkompetenzen erwerben. Davon werden 10 LP in 4 Schritten im Studienfach sowie Schlüsselkompetenzen für vier weitere LP in fachbezogenen oder fachübergreifenden Veranstaltungen erlangt („4-Schritte-+“-Modell). Die zweiten 14 LP werden im Bereich der fachlichen/fachwissenschaftlichen Vertiefung studiert.

Profil 3: Studierende, die den Bachelor-Abschluss für den Eintritt in das Berufsleben verwenden wollen, erwerben ebenfalls 14 LP nach dem „4-Schritte-+“-Modell. Zusätzlich erwerben Sie weitere Schlüsselkompetenzen im Umfang von weiteren 14 LP.

Weitere wertvolle Informationen sind auf der Seite der KoPro zu finden.