Institut für Geographie

IfG


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Landschaftswandel am Oberesch, Kalkriese

In Zusammenarbeit zwischen der Archäologie und der Physischen Geographie werden seit 2007 bodenwissenschaftliche, geophysikalische und geochemische Untersuchungen zum Landschaftswandel am Oberesch, Kalkriese, durchgeführt, um die Landnutzung und die Kulturlandschaftsveränderungen v.a. in der Zeit der germanisch-römischen Auseinandersetzungen zu erfassen.

Prof. Dr. Joachim Härtling

Institut für Geographie
Universität Osnabrück
Seminarstraße 19 a/b
49074 Osnabrück

Raum: 02/204
Tel.
:  +49 541 969 4273
Fax
: +49 541 969 4333

joachim.haertling@uni-osnabrueck.de

Sprechstunde
n.V. per Mail